Links vom 5. Dezember 2012

The Power of Outrospection
Der mir völlig unbekannte Philosoph Roman Krznaric (amazon-affiliate) über Empathie als menschliche ‚Schlüsselkompetenz‘ für das 21. Jahrhundert. – Bleibt die Frage, ob man das nicht auch ganz ähnlich für die vergangenen Jahrhunderte hätte formulieren können; ob empathisches Verhalten nicht schon seit Urzeiten Teil menschlicher Kultur ist. /via: brainpickings

Bas Kast über „Die Risiken des Reichtums“
Vielleicht ist es ja das Wunder des Geldes, das uns die Empathie über Bord werfen lässt.

In einer wohlhabenden Dienstleistungsgesellschaft ist man zum Überleben im Grunde gar nicht mehr auf persönlich-intime Beziehungen – intakte Familienstrukturen, Freunde oder hilfreiche Nachbarn – angewiesen. Es stehen uns ja an allen Ecken und Enden Profis zur Verfügung (von Umzugsfirmen bis hin zu Altersheimen), die uns, wenn die Bezahlung stimmt, nur allzu gerne „zur Seite stehen“ (in ärmeren Gesellschaften die Aufgabe von Familien, Nachbarn und Freunden).

Kurznachrichten – 20 Jahre SMS
Der einzig lesenswerte Artikel zu 20 Jahren SMS auf den ich gestoßen bin. Inklusive McLuhan, Memetic Turn und der lakonischen Mitteilung: „Boote gesunken, Mindarus tot, Männer hungrig, mit unserer Weisheit am Ende.“

Look at this Instagram (Nickelback Parody) 
Instagram ist was für Hipster zweiter Ordnung.

xkcd: Two Years
Ein von mir bisher vermiedenes Emoticon ist ja: <3

 

Rechtschreibfehler gefunden? Komma-Ärgernis? Eklige Formulierung? Einfach mit der Maus markieren und mit Strg + Eingabetaste zurückmelden. Danke dafür! 🙂

Kommentieren