Tag: Utopia

Optimistisch

Vernunft und Technologie führen uns in die Zukunft. Allmählich lassen wir die letzten Reste des 20. Jahrhunderts hinter uns.

Eine Teilansicht des Gemäldes "Der Turm zu Babel" von Pieter Bruegel dem Älteren von 1563. Zu sehen ist die rechte Hälfte des Turms.
Turm zu Babel, Pieter Bruegel d.Ä., 1563, Teilansicht

Die dezentrale Gewinnung von Energie aus Wind und Sonne wird über kurz oder lang soviel Wohlstand über die Welt bringen, dass alle daran Teil haben können. Alle die es wollen werden die Möglichkeit haben, sich permanent weiterzubilden. Offenheit und Austausch nicht nur von technischen und künstlerischen Ideen, sondern vor allem auch von den Vorstellungen, wie es mit uns weitergehen soll, werden zu einem besseren gegenseitigen Verständnis führen.

Wir werden, dem Wunder des Internets sei Dank, zu einer weltweiten, offenen Gesellschaft zusammenwachsen. Glaubenskriege werden Vergangenheit sein. Religiöse Menschen, gleich welcher Weltanschauung, werden die Möglichkeit haben, voneinander zu lernen und zu begreifen, dass sie eigentlich alle die selbe Sprache sprechen.