Struktur der Gewalt

[Triggerwarnung: sexuelle Gewalt, Vergewaltigungsopfer] (Text markieren, um die Stichworte lesen zu können.)

 


Im Rahmen ihres Projects Unbreakable fotografiert die New Yorker Künstlerin Grace Brown Opfer sexueller Gewalt, die auf Texttafeln wiedergeben, mit welchen erniedrigenden Aussagen sie vor, nach oder gar während der Tat konfrontiert worden sind. Nicht nur von den Tätern selbst. Gerade die Sätze, die von anderen Menschen kommen, zeugen teilweise von einer schockierend gleichgültigen Wahrnehmung von Gewalt in der Gesellschaft: „‚It would have been easier if he raped you.‘ – my attorney“, „‚What will he do, hide in a corner and hurt kids?!‘ – family to me when I didn’t want my brother abuser at my wedding!“, „‚It’s not our fault she got drunk and got herself in trouble. Tell her to get over it.‘ – my sister to my mother“…

/via: maedchenmannschaft.denet

Rechtschreibfehler gefunden? Komma-Ärgernis? Eklige Formulierung? Einfach mit der Maus markieren und mit Strg + Eingabetaste zurückmelden. Danke dafür! 🙂