Klimawandel

Wie sicher ist also die Aussage, wonach die Menschheit für die Erwärmung verantwortlich sei? Die Kohlendioxid-Kurve passt besser zur gemessenen Erwärmung als jede andere, die wir ausprobiert haben. Ihre Größenordnung steht im Einklang mit dem errechneten Treibhauseffekt – also der zusätzlichen Erwärmung durch Wärmestrahlung, die der Atmosphäre nicht entkommen kann. Diese Tatsachen beweisen keine Kausalität, und sie sollten Skepsis nicht beenden, aber sie heben die Hürde an: Um ernsthaft geprüft zu werden, muss eine alternative Erklärung mindestens so gut zu den Daten passen, wie es bei Kohlendioxid der Fall ist.

Richard Muller, auf sueddeutsche.de

Kommentieren